Bild

Beitritt

Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist in Deutsch­land die einzige Einrichtung zur Förderung Hochbegabter, die politisch und konfessionell un­gebunden ist. Die Finanzierung wird überwiegend von der öffentlichen Hand getragen.
Daneben ist die Studienstiftung für besondere und erfolg­versprechende Aktivitäten stets auch auf Spenden angewiesen. Das Engagement des Vereins macht die Studienstiftung flexibel für wichtige Projekte.

Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist in Deutsch­land die einzige Einrichtung zur Förderung Hochbegabter, die politisch und konfessionell un­gebunden ist. Die Finanzierung wird überwiegend von der öffentlichen Hand getragen.

Daneben ist die Studienstiftung für besondere und erfolg­versprechende Aktivitäten stets auch auf Spenden angewiesen. Das Engagement des Vereins macht die Studienstiftung flexibel für wichtige Projekte.

Die Freunde und Förderer der Studienstiftung des deutschen Volkes

  • helfen bei der Finanzierung von Sommerakademien,
  • helfen durch Zuschüsse zu Famulaturen und Praktika,
  • fördern Pilotprojekte und innovative Vorhaben der Studienstiftung
  • helfen Stipendiaten in Notlagen aus dem Johannes-­Zilkens-Fonds.

Seit Gründung des Vereins durch Johannes Zilkens im Jahr 1980 wurden bisher mehr als 2,8 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Zweck des Vereins ist es zudem, den Erfahrungsaustausch zwischen ehemaligen und derzeitigen Stipendiaten zu fördern. Wir unterstützen deshalb regionale Initiativen ehemaliger Stipendiaten.

Sie können dies alles unterstützen, indem Sie Mitglied unseres Vereins werden. Wir freuen uns besonders über

  • Stipendiaten, die von der Studienstiftung gefördert wurden und nun ins Berufsleben eintreten,
  • Eltern von Stipendiaten,
  • Förderer, die im Interesse der Allgemeinheit mit­helfen wollen, diese Begabtenförderung auch weiterhin zu ermöglichen.

Der Verein stellt seine Einnahmen unmittelbar der Studien­stiftung zur Verfügung. Welche Projekte gefördert werden, wird jährlich zwischen den Vorständen der Studienstiftung und des Vereins ­vereinbart. Der Jahresbericht der Studienstiftung informiert Sie, wie die Mittel verwendet werden.

Klicken Sie hier, um das Beitrittsformular zu laden: Beitrittsformular.pdf